Was ist

Hypnose?

Hypnose zählt zu den ältesten Heilverfahren. In vielen alten Kulturen war und ist die hypnotische Trance ein wichtiger Bestandteil im Heilungsprozess. Die Wirksamkeit der Hypnose in Psychologie, Medizin und Zahnmedizin ist wissenschaftlich erwiesen. In den letzten Jahren ist das Interesse an der Hypnose im Gesundheitswesen stark gewachsen, da der Einfluss des Unterbewusstseins auf die Gesundheit unumstritten ist. Hypnose ist eine Behandlung ohne Medikamente und Nebenwirkungen!

 

 

Du kennst die Lösung. Du weist es nur noch nicht!

Milton H. Erickson (Vater der modernen Hypnosetheapie)


Was passiert in Hypnose?

Hypnose wirkt entspannend und harmonisierend auf Körper und Geist. Es ist kein Zustand des Ausgeliefertseins. Niemand wird gegen seinen Willen hypnotisiert. Es ist unmöglich unter Hypnose jemanden dazu zu bringen, Dinge zu tun, die seinen Wertvorstellungen nicht entsprechen. Auch gibt niemand Dinge von sich Preis, die er im Wachzustand nicht erzählen würde.

Bei der Hypnose handelt es sich um einen entspannten Zustand mit erhöhter Konzentration. Also um einen Bewusstseinszustand indem Sie alles hören, fühlen und auch sprechen können. Es gibt jedoch verschiedene Stufen der Trance, die jeder anders empfindet. Das Empfinden von körperlicher Schwere kann ebenso eintreten wie die der totalen Leichtigkeit. Es ist ein natürlicher Zustand, den wir auch im Alltag immer wieder erleben. Sei es beim Autofahren, wo wir erstaunt sind, dass wir „plötzlich“ zu Hause sind, bei einem spannenden Buch lesen, das uns fesselt, beim Film schauen, in den wir vertieft sind, oder aber kurz vor dem Einschlafen / Aufwachen. Das alles kann einer Hypnose sehr ähneln.

 

Wenn wir nachhaltige Prozesse in Gang bringen wollen, dann ist es notwendig, mit dem Unterbewusstsein zu arbeiten. Dort ist alles gespeichert. Das Wissen, wie Probleme entstanden sind, aber auch, wie wir sie lösen können.

 

Während der Hypnose finde ich mit Dir zusammen in Deinem Unterbewusstsein den Ursprung der physischen oder psychischen Ursachen. Denn all das, was wir bisher erlebt haben, wird in unserem Unterbewussten und Unbewussten gespeichert. Fast alle Erkrankungen sind mit einem mehr oder weniger starken emotionalen Ereignis verbunden. Mit unbewussten Konflikten oder unbewältigten Erfahrungen verknüpft. Diese Ursachen liegen oft weit in der Vergangenheit zurück, sind verdrängt und dem Bewusstsein nicht mehr zugängig. Es ist deshalb wichtig, die negativen Gedanken- und Handlungsmuster wieder zu entfernen und durch konstruktive zu ersetzen. Dieses wird mit geeigneten positiven Suggestionen bewusst gemacht und somit aufgelöst. Hypnose Coaching kann so effektiv und rasch helfen, weil sie dort ansetzt, wo die Probleme entstanden sind! In der Tiefe… an den Wurzeln!

Was ist mit Hypnose Coaching gemeint?

 

Da ich in meinen Coaching Sitzungen ausschließlich mit der Methode der Hypnose arbeitet, verwende ich und auch einige meiner Kollegen für den Prozess des Coachings das Wort Hypnose Coaching.  

Veränderung beginnt immer jetzt
Veränderung beginnt immer jetzt