Yager Code Coaching

Was ist das?

Viele Störungen der Gesundheit und des Wohlbefindens haben häufig keine erkennbare organische Ursache und sind die Folge von früheren Erfahrungen. Da alle menschenlichen Funktionen ineinander greifen, können diese Konditionierungen sich sowohl seelisch als auch körperlich auswirken, sagt Dr. Edwin Yager. Der nach ihm benannte Yager-Code nutzt nun die mentalen Fähigkeiten von Klienten, die Ursache von Problemen, Krankheiten und Süchten zu erkennen und wenn möglich zu lösen. 

Dazu führe ich Dich durch eine Serie logischer Schritte, die unbewusste Probleme finden, aufdecken und bereinigen. Diese mentalen Fähigkeiten stecken in jedem von uns Menschen und benötigen keinen Trancezustand.

Was sind Konditionierungen?

Die Erlebnisse und Erfahrungen, die wir machen, sind begleitet von Emotionen und Gefühlen. So kann zum Beispiel ein schmerzhafter Sturz von einem Pferd in der Kindheit zu dem Glaubenssatz 'Pferde sind gefährlich und verletzen mich' führen. Selbst wenn der Mensch erwachsen ist und keine Notwendigkeit mehr für diese Angst besteht, hat sich dieser Glaubenssatz im Unterbewusstsein eingeprägt und ruft bei Begegnungen mit einem Pferd auch zum Teil körperliche Symptome hervor (z.B. Verkrampfung der Schultern, Veränderung der Atmung bis hin zu Schweißausbrüchen). Es ist eine unbewusste Konditionierung entstanden: Anblick eines Pferdes = Angst.

Auf diese Art entstehen unzählige bewusste und unbewusste Konditionierungen in uns, die unser Leben teilweise sehr ungünstig beeinflussen oder sogar krank machen können. 

Wie kann der Yager Code Dir helfen?

 

Der Yager Code kann genutzt werden, um diese Konditionierungen aufzudecken und zu verändern. Dabei ist es völlig unerheblich, ob wir uns an das auslösende Ereignis erinnern oder die Ursache für unser heutiges Problem uns nicht bekannt sind. Manchen Menschen wollen oder können sich nicht an ihre Vergangenheit erinnern. In diesen Fällen kann das Unterbewusstsein angeleitet werden, die Probleme zu bearbeiten. Der Klient nimmt dabei gar nicht unbedingt bewusst wahr, wie genau das geschieht. Bisher nicht zugängliche Fähigkeiten und Potenziale werden aktiviert, um vielfältige Probleme aufzulösen. 

Wer War Dr. Edwin Yager?

 Dr. Edwin Yager was Professor für klinische Psychiatrie an der medizinischen Fakultät der Universität von Kalifornien in San Diego (USCD). Er ist Psychologe der UCSD Medical Group. Dr. Yager führte auch eine private Praxis in San Diego, Kalifornien. Er ist im Alter von 91 Jahren, in denen er immer noch beruflich erfolgreich aktiv war, leider verstorben. 

Vor über 40 Jahren entwickelte er seinen Yager Code, ursprünglich Subliminal Therapy genannt, und wendet ihn erfolgreich an. Im Laufe seiner Praxis hat Dr. Yager bei den Bahandlungen tausender Patienten, die sowohl unter einer Vielzahl psychologischer als auch psychosomatischer Probleme kitten, hypnotische Techniken sowie die Yager-Therapy angewendet.